Von Karlsruhe aus ist man mit dem Fahrrad recht schnell im Nordschwarzwald. Kurz entschlossen sind wir auf die Räder gesprungen und haben uns aufgemacht über Ettlingen nach Fischweier. Von dort beginnend hatte ich einen Rundkurs gefunden. Er führt durch das Moosalbtal hinauf nach Moosbronn und von dort dann über einen steilen Trail hinunter nach Michaelbach. Weiter geht es hoch auf den Bernstein um anschliessend eine Abfahrt nach Bad Herrenalb zu fahren. Der Rundkurs führt dann hinauf in den Ortsteil Rotensol und schliesslich wieder hinunter nach Fischweier.

AusgangspunktKarlsruhe
ZielBad Herrenalb (über Bernstein)
Wegstrecke47 km
Maximale Höhe684 m
Minimale Höhe108 m
Höhenmeter (bergauf)1105 m

Hmmm …

Die ersten Kilometer von Ettlingen nach Fischweier über den Graf-Rhena-Weg sind recht langweilig. Ab Fischweier muss dann aber eine Höhendifferenz von 300 Metern nach Moosbronn überwunden werden. Der Trail nach Michaelbach führt steil bergab und hat mir nicht gefallen. Ich fahre aber auch lieber den Berg hinauf statt hinunter. Nach der Pause in Michaelbach sind wir dann mit vollem Magen von 230 Meter auf den 694 Meter hohen Bernstein gefahren. Sehr anstrengend, hat aber Spass gemacht. Die Abfahrt nach Bad Herrenalb führt über asphaltierte Wege.

Abgesehen davon, dass die bis Bad Herrenalb gefahrenen Höhenmeter für uns bei einer Tagestour ausreichend sind, wurde es dann auch sehr kalt. Weshalb wir uns sogar die Rückfahrt nach Karlsruhe gespart haben und stattdessen mit der Bahn zurückgefahren sind.

bernstein-20080720-map-overlay

bernstein-20080720-profile