Die Strecke mit dem roten Dreieck führt von Gura Zlata zum Gletschersee Zanoaga. Diese Tour folgt dem Weg etwa ein Drittel und dreht dann um.

P1180353P1180427
ZielRadesu Mare
Zeitdauer3:40 h:m
Wegstrecke12 km
Maximale Höhe1415 m
Minimale Höhe774 m
Aufstieg647 m

Hmmm …

Mit mindestens vier, eher fünf Stunden Dauer für den einfachen Weg war uns die Strecke bis zum Lacul Zănoaga für eine Tagestour zurück nach Gura Zlata zu weit. Also beschlossen wir dem Weg so weit zu folgen, wie wir Lust hatten. Zu Beginn kamen wir an einem Haus der Parkverwaltung vorbei, wo uns auch mitgeteilt wurde, dass der komplette Weg hin und zurück nicht an einem Tag zu schaffen sei. Ausserdem wurden wir sehr eindringlich darauf hingewiesen, dass wir dem roten Dreieck folgen sollten und nach der Hütte keinesfalls falsch abbiegen dürfen. Ein Teil des Retezat Nationalparks ist für Touristen gesperrt und nur für Forschungsprojekte zugänglich. Unsere heutige Wanderung folgte recht genau der Grenze zu diesem gesperrten Gebiet.

Leider waren wir an diesem letzten Wandertag alle nicht mehr so fit, so dass wir noch vor dem Überschreiten der Waldgrenze umkehrten und es damit außer Wald nicht viel zu sehen gab. Wenigstens hatten wir viel Spass mit einem eiskalten Fußbad in einem Gebirgsbach.

20120609