Nachdem unser letzter Ausflug mit dem Rad ein voller Erfolg war, hatten wir uns diesmal eine Wanderung vorgenommen. Mit etwas veränderter Besetzung ging es in drei Tagen über 50 Kilometer am Schluchtensteig entlang. Mit der Bahn nach Donaueschingen, mit dem Taxi nach Blumberg. Start der Wanderung in Blumberg und durch die Schleifenbachschlucht und die Wutachschlucht zur ersten Übernachtung im Bauernhof Schattenmühle. Abstecher in die Lotenbachklamm und weiter durch die Wutachschlucht nach Lenzkirch zur zweiten Übernachtung. Hinauf auf den Bildstein und hinunter an den Schluchsee. Mit dem Zug von Aha zurück nach Karlsruhe.

Bauernhof Schattenmühle
Bauernhof Schattenmühle
Kapelle
Kapelle
AusgangspunktBlumberg
ZielAha
Wegstrecke (Tag 1)23,0 km
Wegstrecke (Tag 2)20,3 km
Wegstrecke (Tag 3)10,5 km
Wegstrecke (gesamt)53,8 km
Maximale Höhe1134 m (Bildstein)
Minimale Höhe533 m
Wutachschlucht
Wutachschlucht
Haslachmündung
Haslachmündung
Schluchsee
Schluchsee

Hmmm …

Ganz tolle Wanderstrecke. Am ersten Tag hatten wir immer mal wieder Regen, der uns aber nicht weiter störte. Da wir zu Beginn ein wenig getrödelt hatten, ist es mit der Ankunft an der Schattenmühle und der Dunkelheit ein wenig knapp geworden. Zwischen Wutachmühle und Schattenmühle begegneten uns trotz des mässigen Wetters recht viele Wanderer, die einen Tagesausflug machten. Ab dem zweiten Tag hatten wir die Strecke dann fast für uns alleine und das obwohl das Wetter, trotz der schlechten Vorhersage, die wohl besten beiden Spätsommertage des Jahres präsentierte.

schluchtensteig-20080906-map-overlay

schluchtensteig-20080906-profile