Der Aufstieg auf den Chão dos Terreiros beginnt im kleinen Dorf Fontes zunächst auf einen Forstweg und endet schliesslich auf einem schmalen Pfad am Gipfelstein. Von dort hat man eine wunderbare Aussicht auf die Berge Madeiras. Der Rückweg nach Fontes führt durch alte Kulturlandschaften mit Ginster, Eukalyptus und alten Kastanienbaumwäldern.

P1070592P1070581

ZielChão dos Terreiros
Zeitdauer3:16 h:m
Wegstrecke11 km
Maximale Höhe1434 m (korrigiert)
Minimale Höhe932 m (korrigiert)
Aufstieg510 m

Hmmm …

Beschauliche Rundtour, die gut als Einstieg in unsere Wanderwoche geeignet war. Der Rückweg führte uns teilweise über asphaltierte Strassen und konnte nicht ganz mit dem Aufstieg mithalten. Die tollen Aussichten waren durch Hochnebel zeitweise getrübt, am Gipfelstein gab es dann aber freie Sicht in fast alle Richtungen. Die Anfahrt nach Fontes war mit den steilen und engen Straßen ein kleines Abenteuer. In Fontes gönnten wir uns beim Betreiber des lokalen Ladens ein Eis.

madeira-profile-5